Wir helfen Aktiv.
Wer wird gefördert?

Arbeit suchende Personen im Alter
ab 18 Jahren

Personen ohne Schul- oder beruflichen Abschluss

Alleinerziehende, Personen mit Migrationshintergrund und Personen mit Interesse an sprachlicher Förderung etc.

Was wird gefördert?

Die Sicherheitsbranche bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Aufnahme einer Arbeit. Besonders in diesem Bereich gibt es die Chance, ohne Schulabschluss oder Berufsausbildung Karriere zu machen. Die Voraussetzungen sind u.a. zeitliche Flexibilität sowie Konfliktfähigkeit.

Sie absolvieren die Belehrung nach §34a sowie die Sachkundeprüfung. In der Praxis lernen Sie verschiedene Tätigkeiten in der privaten Sicherheit kennen, sammeln Erfahrungen bei renommierten Unternehmen und können danach ein Jobangebot annehmen oder werden über weitere Qualifizierungsmöglichkeiten beraten.
Die Dienstleistungswirtschaft bietet im Einzelhandel eine Vielzahl von Möglichkeiten für einen Einstieg in den Job. Besonders wenn Sie belastbar sowie kundenfreundlich sind, haben Sie große Chancen in diesem Bereich.

Sie lernen verschiedene Aufgabenfelder im Verkauf und der Kassierung kennen und absolvieren den Kassenpass. Des Weiteren sammeln Sie praktische Erfahrungen und können entweder direkt ein Jobangebot annehmen oder werden über weitere Qualifizierungsmöglichkeiten beraten.
Die Dienstleistungswirtschaft bietet im Sektor Lager & Logistik eine Vielzahl von Möglichkeiten für einen Job, auch ohne langwierige Qualifizierungen und Berufsabschluss.

Sie lernen die Grundlagen des Bereichs Lager und Transport und die verschiedenen Aufgabenfelder, wie die Arbeit mit Scansystemen oder die Abläufe in der Kommissionierung, kennen. Ergänzend sammeln Sie praktische Erfahrungen und können entweder direkt einen Job annehmen oder werden über weitere Qualifizierungsmöglichkeiten, beispielsweise für die Bereiche Lager- und Logistikunternehmen, Frachtbereich Flughafen oder Versandtunternehmen, beraten.
Auch im Bereich häusliche oder stationäre Pflege bietet der Dienstleistungssektor eine Vielzahl von Möglichkeiten. Wenn Sie ein hohes Verantwortungsgefühl besitzen und sich gerne um andere Menschen kümmern, könnte dieser Bereich der Richtige für Sie sein.

Sie lernen die Grundlagen für die private Betreuung, die klinische Altenpflege und die zahlreichen Aufgabenfelder und Einsatzmöglichkeiten als Pflegehelfer/-in kennen, sammeln praktische Erfahrungen und werden über weitere Qualifizierungsmöglichkeiten, beispielsweise für den Einsatz in Pflegeeinrichtungen, der Mobilen Pflege oder in der Häuslichen Pflege und Betreuung, beraten.
Die Dienstleistungswirtschaft bietet im Sektor Gebäudedienste eine Vielzahl von Möglichkeiten für einen Job, auch mit einfachen Abschlüssen.

Sie lernen die Grundlagen für die Felder Haustechnik und Reinigung im Bereich Gebäudedienste kennen, erhalten Informationen über Reinigungsmittel und Maschinen, den richtigen Einsatz von Werkzeugen und der Arbeit mit Brandschutzanlagen und sammeln praktische Erfahrungen in diesen Einsatzgebieten. Weiterhin werden Sie über anschließende Qualifizierungsmöglichkeiten beraten.

Wofür steht das Projekt
ORQUA Plus?

video preview image a

Das Projekt Orqua+ geht neue Wege im Bereich der Beratung, Qualifizierung und nachhaltigen Integration ins Berufsleben.

Wir bereiten Sie auf die Anforderungen und Chancen in Helfertätigkeiten im Dienstleistungssektor vor und informieren über Möglichkeiten der weiterführenden Qualifikationen.

Die direkte Einbindung von Integrationsbeauftragten sichert über die gesamte Projektdauer eine umfassende, individuelle Betreuung entsprechend Ihrer Lebenssituation sowie beruflicher Eignung und Motivation.

Durch den ständigen Kontakt und die enge Zusammenarbeit mit Unternehmen in der Dienstleistungsbranche bieten wir Ihnen marktgerechte Angebote und flexible Eingliederungslösungen.

Die Teilnahme am Projekt ist auf der Basis von Bildungsgutscheinen, auch überregional, möglich.

Die intensive Vernetzung mit anderen Bildungsträgern und beratenden Stellen hilft Ihren Erfolg zu sichern.

Das Projekt im Überblick

Hier wird Ihnen Raum gegeben, sich auszuprobieren und uns kennen zu lernen. Wir schaffen die Basis für eine intensive und erfolgreiche Zusammenarbeit und steigen so mit den besten Voraussetzungen in die berufliche Orientierung ein:
Wir erarbeiten mit Ihnen ein Persönlichkeitsbild und definieren gemeinsam Ihre Fähigkeiten und Interessen. Diese stimmen wir mit den Anforderungen und Chancen, die am Arbeitsmarkt bestehen, ab.

Darüber hinaus beschäftigen Sie sich in dieser Phase mit den Themenfeldern Stressbewältigung, Konfliktmanagement, Kommunikation, Selbstpräsentation, Wahrnehmung und Teamarbeit. Basierend auf Ihren Vorkenntnissen und abgestimmt auf die Branche, die Sie interessiert, absolvieren Sie ein Bewerbungstraining.
Sie haben durch mehrere Module die Möglichkeit, in einen oder mehrere Fachbereiche hineinzuschnuppern. Wir bieten eine fachliche Orientierung in folgenden Bereichen: Sicherheit. Lager & Logistik. Gebäudedienste & Reinigung. Pflege & Betreuung/Hauwirtschaft. Kasse & Verkauf. Die Orientierung setzt sich aus der theoretischen Schulung mit qualifizierten Fachdozent/-innen sowie dem Praktikum zusammen. Sie erhalten zum Abschluss ein IBS Zertifikat. Zusätzlich können Sie im Sicherheitsbereich die Belehrung nach §34a sowie die Sachkundeprüfung absolvieren und erhalten ein diesbezügliches, IHK geprüftes Zeugnis. Im Bereich Kasse & Verkauf absolvieren Sie die Prüfung für den Kassenpass.
Nach dem erfolgreichen Abschluss der theoretischen Unterweisung absolvieren Sie ein Praktikum im gewählten Fachbereich. Dauer und Arbeitszeiten während des Praktikums planen wir vorher in Absprache mit allen Seiten, durchschnittlich absolvieren Teilnehmende ein vierwöchiges Praktikum in Teilzeit. Wir erarbeiten gemeinsam und individuell, wie ein Praktikumsplatz sich für Sie gestalten sollte. Dann bieten wir Ihnen passende Praktikumsplätze bei diversen Unternehmen an, mit denen wir bereits erfolgreich zusammenarbeiteten. Natürlich können Sie auch selbstständig nach einem geeigneten Platz suchen. Die Betreuung während des Praktikums erfolgt über uns. Wir sind als Ansprechpartner bei Problemen und Erfolgen für Sie da und besuchen Sie auch gerne während des Praktikums vor Ort.
Im Anschluss an das Praktikum können Sie die, von Ihnen gewählte, Branche aus einem neuen Blickwinkel betrachten: Sie haben nun erste Einblicke in die Berufspraxis und den Arbeitsalltag erhalten und Kontakte im beruflichen Umfeld geknüpft.

Wie wird es nun weitergehen?
Ist es für Sie sinnvoll eine weiterführende Qualifizierung zu besuchen? Dann beraten wir Sie hingehend der Möglichkeiten in Ihrem Bereich, der Finanzierung und stellen den Kontakt zwischen Ihnen und Bildungsträgern aus unserem Netzwerk her. Wollen Sie nahtlos in eine Anstellung münden? In diesem Fall betreiben wir mit Ihnen intensive Stellenrecherche, unterstützen Sie im Bewerbungsprozess und bringen Sie mit potentiellen Arbeitgebern aus unserem Netzwerk zusammen. Vielleicht gehen Sie auch gleich aus dem Praktikum in ein Arbeitsverhältnis über, wenn die Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen und Ihnen erfolgreich war und es beim Praktikumsgeber offene Stellen gibt. Auch in diesem Fall unterstützen wir Sie durch eine Nachbetreuung in der ersten Zeit im neuen Job.
Auch nach der Aufnahme eines Jobs oder dem Einmünden in eine tiefergehende Qualifizierung im Anschluß an Orqua+ sind wir weiter für Sie da. Je nach Bedarf bieten wir Ihnen eine weitere Betreuung während der Einstiegszeit in den Job / die Quali an. Dies wird indviduell an Ihre Bedürfnisse angepasst, wir sind für Gespräche da und kommen auch gerne ins Unternehmen, um Probleme zu klären oder Erfolge zu feiern. Mit diesen gemeinsamen ersten Schritten möchten wir Ihnen die Unterstützung anbieten, die Ihnen einen langfristigen und erfolgreichen Einstieg in die Arbeitswelt garantiert.

Unser Dienstleistungsgedanke
 

video preview image a

Wir arbeiten kunden- und marktorientiert, d.h. ständige Analysen der Marktentwicklung, die Nähe zu unseren Kunden und persönliche Betreuung unserer Teilnehmer ist unser Kernmotiv. Wir sind gern IHR Partner auf Augenhöhe .

image
60%
  • //
  • //
  • //
  • //
  • //
  • //
  • //
  • //
  • //
  • //
  • //
  • //
  • //
  • //
  • //
  • //
  • //
  • //
  • //
  • //

Mehr als 60% ...

unserer Kursteilnehmer / Innen profitieren von

  • anschließenden Qualifikationen

  • direkten Vermittlungen in Jobs

  • individueller Nachbetreuung, um eine langfristige Integration zu gewährleisten

Über ORQUA Plus

Unser Unternehmen

Das Institut für Bildung und Sicherheit Region West ist ein privater Bildungsträger mit den Tätigkeitsschwerpunkten Integration, Bildung und Service für eine erfolgreiche Tätigkeit in Dienstleistungswirtschaft.

Bild zu Unternehmen

Unser Angebot

Im Bereich Integration helfen wir speziell Menschen mit Migrationshintergrund und anderen Erschwernissen beim Einstieg oder der Rückkehr in den Arbeitsmarkt.

Wir erarbeiten gemeinsam mit öffentlichen Partnern und Firmen marktgerechte Bildungskonzepte, insbesondere im Helferbereich, für personelle Dienstleistungen und Gebäudedienste.

Bild zu Angebot

Unsere Philosophie

Wir unterstützen mit unserer Arbeit einen erfolgreichen Einstieg unserer Kunden in den Arbeitsmarkt oder helfen, bestehende Jobs sicherer zu machen.

Bild zu Philosophie

Unser Ziel

Im Mittelpunkt steht die Persönlichkeitsentwicklung unserer Teilnehmer. Wir treten aktiv gegen Diskriminierung hinsichtlich Geschlecht, Herkunft oder Religion ein.

Durch sparsamen Umgang mit den vorhandenen Ressourcen leisten wir unseren Beitrag zur Erhaltung der Umwelt.

Bild zu Ziel

Unser Qualitätsanspruch

Alle Standorte und Kursangebote des Instituts für Bildung und Sicherheit Region West sind nach AZAV zertifiziert. Zudem sind wir anerkannte Sicherheitsfachschule des Bundesverbandes der Unternehmen der Sicherheitswirtschaft (BDSW) und anerkannter Ausbildungsbetrieb.

Wir sichern die Qualität unserer Dienstleistung durch Transparenz der Bildungsprozesse, individuelle persönliche Beratung, Zuverlässigkeit und moderne Methoden der Wissensvermittlung in einer lernförderlichen Atmosphäre. Durch regelmäßige Kundenbefragungen überprüfen wir die Einhaltung unserer Qualitätsziele.

Bild zu Qualitätsanspruch

Teilnehmerstimmen

  • image

    Agnesz sagte:

    "Ich finde die Mischung aus individueller Beratung und Fachunterricht sehr hilfreich. Durch das freundliche Team habe ich mich sehr wohl gefühlt."

  • image

    Virginija sagte:

    "Das Projekt hat mir sehr geholfen, mich beruflich zu orientieren und mir den Mut gegeben, eine Ausbildung anzufangen."

Kontakt

Haupsitz Offenbach
Kaiserstraße 58
63065 Offenbach
Telefon: 069 / 13 82 18 72
Fax: 069 / 13 82 18 68
Mail: offenbach@ibs-bildung.com


Niederlassung Frankfurt am Main
Weismüllerstraße 45
60314 Frankfurt am Main
Telefon: 069 / 59 67 42 97
Fax: 069 / 59 67 43 77
Mail: frankfurt@ibs-bildung.com


Niederlassung Böblingen
Wolf-Hirth-Straße 10
71034 Böblingen
Telefon: 0 70 31 / 924 83 89
Fax: 0 70 31 / 924 83 90
Mail: boeblingen@ibs-bildung.com

Impressum

Institut für Bildung und Sicherheit Region West
Kaiserstraße 58
63065 Offenbach
Telefon: 069/ 13 82 18 72
Fax: 069/ 13 82 18 68
E-Mail: offenbach@ibs-bildung.com
Internet: www.ibs-bildung.com

Ansprechpartner:
Dittfried Jakubowski

Geschäftsinhaber:
Dittfried Jakubowski

Redaktionelle Leitung:
Dittfried Jakubowski

Konzeption, Design und Umsetzung der Internetseite:
brandmediale Logo
brandmediale
Ilversgehofener Platz 3
99086 Erfurt
Internet: www.brandmediale.de

nach Oben